Neues vom Jugendfußball beim TuS

August 2018

Spiel TuS Jubiläumsmannschaft gegen Borussia Weisweiler-Traditionself

 Der TuS Wickrath hat die neue Saison mit einem sportlichen Highlight eröffnet. Zum 110jährigen Jubiläum der Fußballabteilung trat am Samstag eine TuS-Auswahl mit ehemaligen Spielern gegen die Borussia Weisweiler-Traditionself mit den Stars vergangener Jahre an. Borussen-Legende Herbert Laumen führte als Trainer eine Elf mit Oliver Neuville, Roel Brouwers, Filip Daems, Chiquinho, Thorben Marx, Hans-Jörg Criens, Jörg Albertz und vielen anderen bekannten Ex-Profis aufs Feld. Die D1-Junioren eröffneten das Programm mit ihrem Spiel gegen den SC Kapellen-Erft und durften danach mit den Profis zum Jubiläumsspiel einlaufen. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen waren rund 500 Besucher begeistert vom Spiel und dem gelungenen Fußball-Nachmittag mit Hüpfburg für die Kinder und Speisen und Getränken. Vor und nach dem Match erfüllten die früheren Borussia-Profis gern Autogrammwünsche und standen für Fotos zur Verfügung. Auf dem Feld verteilten sie aber wenig Gastgeschenke und zeigten, was sie noch am Ball können. So endete die Partie schließlich mit 19:2 Toren. Das Ergebnis war natürlich zweitrangig; alle Akteure und Zuschauer hatten viel Spaß.

Juni 2018

Jugendturniere 9. und 10. Juni 2018

Der TuS Wickrath richtet am 9. und 10. Juni 2018 Turniere in den Altersklassen von den Bambini bis zu den C-Junioren aus. Am Samstag, 9. Juni eröffnen zehn E-Junioren-Teams die Turniere und spielen ab 09.30 Uhr um den Josef-Volk-Wanderpokal. Ab 10.30 starten die D-Junioren auf dem Rasenplatz und kämpfen um den Josef-Brungsberg-Cup. Nachmittags folgen um 14.00 die F-Jugendmannschaften. Den Sonntag, 10. Juni eröffnen die Bambini-Kicker mit 14 Teams ab 10.30 auf dem Kunstrasen, und um 11.00 beginnt das C-Jugendturnier auf dem Rasenplatz. Der TuS freut sich über zahlreiche Meldungen aus dem hiesigen Fußballkreis und auf Gäste aus Neuss, Grevenbroich und Wesel. Die Spiele werden auf der Sportanlage Poststraße ausgetragen. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt. Besucher sind herzlich willkommen!

Mai 2018

A-, B- und C-Junioren in den Endspielen der Stadtmeisterschaft – B1 holt den Titel

Mit gleich drei Mannschaften hat der TuS Wickrath die Finalspiele der diesjährigen Feld-Stadtmeisterschaften erreicht. Am Donnerstag, 31.05.2018 werden die Endspiele auf der Sportanlage in Giesenkirchen ausgetragen. Um 12.45 beginnen die C-Junioren gegen DJK/VfL Giesenkirchen. Um 14.30 wird das Finale der B-Jugend gegen Fortuna Mönchengladbach angepfiffen. Um 16.45 spielen zum Abschluss die A-Junioren ihr Endspiel ebenfalls gegen Fortuna Mönchengladbach.

Die C-Junioren unterlagen knapp mit 1:2 gegen Giesenkirchen. Das Duell gegen Fortuna verlor die A-Jugend mit 2:4, dagegen gewannen die B-Junioren mit 4:1 den Titel und holten so in dieser Saison das „Stadtmeister-Double“ in der Halle und auf dem Feld.

Glückwunsch an unsere Teams! Für die Jugendarbeit des TuS ist bereits die dreifache Teilnahme an den Endspielen ein beachtlicher Erfolg und ein weiterer Beleg für die gute Arbeit im Verein.

Artikel zum Finale in der Rheinischen Post vom 02.06.2018

Ankündigung des Finalspieltags im Stadt-Spiegel 

Offizieller Spielplan des Sadtsportbunds

Mai 2018

B-Junioren sind Vizemeister der Sonderliga

Die B1-Junioren haben eine überragende Saison in der neuen Sonderliga/Bezirksliga der Kreise Mönchengladbach-Viersen und Neuss-Grevenbroich gespielt und den 2. Platz belegt. Am Ende war es nur ein einziger Punkt Rückstand auf den ASV Süchteln, und am letzten Spieltag hätte der TuS mit einem Erfolg sogar noch Meister werden können. Leider endete das Spiel in Neuss-Gnadental mit einer Niederlage. Nun folgen noch das Finale der Feld-Stadtmeisterschaft und im Juni das Kreispokal-Endspiel. Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer Guido Peltzer und Marlene Schroers zu einer sehr erfolreichen Saison!

April 2018

Vorschau: Jugendturniere im Juni 2018

Der TuS Wickrath richtet vom 8.-10. Juni 2018 Turniere in den Altersklassen von den Bambini-Kickern bis zu den C-Junioren aus. Hier findet Ihr die Einladung und die genauen Termine. Für die Turniere stehen der Kunst- und Naturrasenplatz zur Verfügung, und für das leibliche Wohl aller Gäste wird gesorgt. Wir freuen uns über Eure Meldungen bis zum 1. März 2018!

Januar 2018

B-Junioren Niederrhein-Pokal: Auftakt gegen Rot-Weiß Essen

Ein attraktives Los hatte die B1 für die erste Hauptrunde des Niederrhein-Pokals gezogen: Am Mittwoch, 17.01.2018 gab es ein Heimspiel gegen Rot-Weiß Essen. Bis zur Pause (0:1) konnte der TuS die Partie noch offen gestalten. In der zweiten Halbzeit zog der Tabellenführer der Niederrhein-Liga auf 0:5 davon, ehe die Wickrather kurz vor Schluss per Elfmeter den Ehrentreffer zum 1:5 Endstand erzielen konnten. Das Spiel war ein weiteres Highlight der bisher sehr erfolgreichen Saison unserer B1-Junioren.

Dezember 2017 – Januar 2018

TuS Wickrath ist Doppel-Hallenstadtmeister

Das gab es noch nie: In einer Saison holten die A- und B-Junioren den Hallen-Stadtmeistertitel! Am 23.12.2017 sicherte sich die B1 den ersten Titel der Hallen-Stadtmeisterschaft der Junioren in Mönchengladbach. Das Team von Trainer Guido Peltzer und Marlene Schroers, aktuell Tabellenführer der Sonderliga, setzte sich in einem packenden Finale der B-Junioren mit 3:1 gegen den Niederrheinligisten 1. FC Mönchengladbach durch. fupa.net: „Wickraths B-Jugend entthront den 1. FC“ – Rheinische Post: „Wickrath schaltet den großen Favoriten 1. FC im Finale aus. Der TuS ist Stadtmeister bei den B-Junioren. Im Endspiel kann er die Tormaschine des Niederrheinligisten stoppen. Der Jubel ist riesig.“

Am 03.01.2018 legten die A-Junioren nach. Als jüngerer Jahrgang gewann die Mannschaft der Trainer Frank Clemens und Frank Elsenbruch nach sehr holprigem Start schließlich den Titel. Das Team steigerte sich von Spiel zu Spiel und setzte sich als Sieger der Gruppenphase im Halbfinale gegen Fortuna Mönchengladbach mit 2:0 durch. Im Finale gab es einen vielumjubelten 4:2 Erfolg gegen den Polizei SV.

Zwei Tage später bestätigte die A1 ihre gute Form in der Halle und zog auch im Hallen-Kreispokal mit einer Energieleistung in das Finale ein. Leider reichte es hier nicht mehr zum Titel und damit zum Hallen-Double, am Ende fehlten Kraft und Konzentration. Man wünschte sich eine bessere Terminkoordination zwischen Kreis und Stadtsportbund.

Glückwünsche an die Mannschaften und Trainer!

     B1 Foto: RPonline

   A1 Foto: RPonline

November 2017

B1-Junioren im Kreispokal-Finale

Mit einem deutlichen 8:0 Auswärtssieg im Kreispokal-Halbfinale bei der Spvgg. Odenkirchen 05/07 sind unsere B1-Junioren ins Finale 2017/2018 (gegen den 1. FC Mönchengladbach) eingezogen und haben sich auch für die Teilnahme am Niederrhein-Pokal qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

Auch die A-Junioren standen im Halbfinale, unterlagen aber in einem hochklassigen Spiel unglücklich mit 1:2 nach Verlängerung bei Fortuna Mönchengladbach.

Oktober 2017

Aufbau einer weiteren Bambini-Mannschaft

Unsere Jugendabteilung möchte eine weitere Bambini-Mannschaft (G2) aufbauen. Eine erfahrene Trainerin steht dafür zur Verfügung – nun fehlen noch Kinder, die mit dem Fußballsport anfangen möchten. Wie es für die Kleinsten richtig ist, stehen Spiel, Spaß und viel Bewegung an erster Stelle. Ansprechpartner findet Ihr im Flyer:

Flyer Bambini

September 2017

TuS Wickrath trauert um Theo Rickenbach

Unser langjähriger Platzkassierer Theo Rickenbach ist am 19. September 2017 im Alter von 83 Jahren verstorben. Nachdem er viele Jahre unsere Fußball-Jugendarbeit maßgeblich prägte, stand er uns in den letzten Jahrzehnten bis 2016 als Platzkassierer treu und zuverlässig zur Seite. Der Jugendfußball, dem stets seine besondere Aufmerksamkeit galt, und der Verein TuS Wickrath verlieren mit ihm einen wahren Sportkameraden. Wir werden ihn in dankbarer Erinnerung behalten. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
Turn- und Spielverein 1860 e.V. Wickrath – Mitglieder und Vorstände

Juli 2017

Jugend-Sponsoring: 100 ARAL-Fußbälle für den TuS

Am 8. Juli wurden auf dem Sportplatz in Beckrath eifrig Kartons geöffnet und Fußbälle aufgepumpt. Die Firma Franz Wilms und ARAL spendeten Fußbälle an die Sportvereine in Wickrath um Umgebung. Für die Jugendabteilung des TuS Wickrath gab es 100 neue Bälle, die Jugendobmann Kurt Horn, Trainer und Spieler begeistert entgegennahmen. Achim Wilms, Geschäftsführer des im Wickrather Industriegebiet ansässigen ARAL-Fachbetriebs mit Großtankstelle und Heizöllieferant, freute sich über die positive Resonanz: „Wir engagieren uns jedes Jahr für unsere Region. Diesmal habe ich das Thema Jugendfußball ausgewählt und mit ARAL vereinbart, dass qualitativ hochwertige Bälle zur Verfügung gestellt werden.“

Juni 2017

TuS Ausrichter des Tags des Jugendfußballs

Das renommierte Turnier für Bambini-, F- und E-Junioren ist in diesem Jahr auf der Anlage des TuS Wickrath zu Gast. Seit vielen Jahren richtet der Fußballkreis diese Veranstaltung für die jüngsten Nachwuchskicker aus. Am 24. und 25. Juni wird auf den Plätzen an der Poststraße gespielt. Ein tolles Rahmenprogramm mit Riesen-Hüpfburg, Essen und Trinken gehört natürlich auch dazu.

Mai 2017

B-Junioren spielen Qualifikation zur Niederrheinliga

Durch die Vizemeisterschaft der B1 in der Kreisleistungsklasse kann der 2001er Jahrgang die Qualifikationsrunde zur kommenden Niederrheinliga-Saison spielen. Zuvor war allerdings ein Entscheidungsspiel auszutragen, dass der punktgleiche ASV Süchteln einforderte. Nach längerem Entscheidungsprozess im Kreis aufgrund der nicht eindeutigen Regularien fand dieses am 27.05. auf neutralem Platz in Giesenkirchen statt. Für den TuS war klar, fair und logisch, dass der Jahrgang antritt, der auch im Erfolgsfall die Qualifikation spielen würde. Schließlich soll unser Fußballkreis ja von der bestmöglichen Mannschaft in der Niederrheinliga vertreten werden. Der ASV spielte mit dem älteren Jahrgang. Wickrath setzte sich mit den jüngeren Spielern 2:1 auf sportlicher Ebene durch. „Wir nahmen die Außenseiterrolle gerne an“, resümiert Trainer Guido Peltzer. Aufgrund einer überlegen geführten zweiten Halbzeit war der Erfolg am Ende verdient und hätte sogar deutlicher ausfallen müssen. Wir wünschen unseren 2001ern nun in der Quali-Runde gegen Spfr. Hamborn 07, VfB Homberg und Adler Osterfeld viel Glück und Erfolg! Der TuS hat zwei Heimspiele am 11.06. um 11.00 gegen die Spfr. Hamborn 07 und am 02.07. um 11.00 gegen Adler Osterfeld; dazwischen wird am 25.06. beim VfB Homberg gespielt.

Nach einem 2:5 gegen Hamborn und einem 2:2 Remis beim VfB Homberg reichte auch ein 9:0 Kantersieg gegen Adler Osterfeld nur für den zweiten Platz in der Qualigruppe. Wir wünschen der kommenden B1 viel Erfolg in der neu installierten Bezirksliga!

Mai 2017

Erfolgreiche Saison der Jugendmannschaften

Die Saison 2016-2017 ist für die Junioren-Teams des TuS Wickrath in den Kreisleistungsklassen erfolgreich verlaufen und bereits zu Ende gegangen. Die B1 wurde in einem atemberaubenden Saisonfinale am letzten Spieltag noch Vizekreismeister vor Fortuna Mönchengladbach und dem ASV Süchteln. Nach etlichen Abgängen musste das Trainerteam Dirk Bongartz, Frank Clemens und Frank Elsenbruch die Mannschaft auf mehreren Positionen ergänzen und neu zusammenstellen. Die neuen Spieler haben sich hervorragend integriert, und nach den erwarteten Startschwierigkeiten und harter Arbeit zeigte die B1 schließlich eine stabile Hinrunde und eine furiose Rückrunde mit 9 Siegen aus 10 Spielen. In einer Saison ohne Auswärtsniederlage konnten die Wickrather auch beim 1. FC und Fortuna Mönchengladbach gewinnen und das Feld „von hinten aufrollen“. Glückwunsch für diese Leistung!

Die B2 holte den Gruppensieg in der Kreisklasse 2 und kann in der kommenden Saison je nach Ausgang der Qualifikationsrunde in der Niederrheinliga oder der neuen Bezirksliga spielen. Auch die B3 freut sich über den Gruppensieg in der Kreisklasse 3, und auch hier war der Wettbewerb bis zum letzten Spiel spannend. Kompliment an die beiden Mannschaften!

Die C-Junioren taten sich als jüngerer Jahrgang in der Leistungsklasse sehr schwer und mussten viel „Lehrgeld“ zahlen. Die D1 erreichte nach einer guten Saison einen der vorderen Plätze der Kreisleistungsklasse.

Januar – Februar 2017

E1 erfolgreich bei den Hallenturnieren

Die E-Junioren des TuS erreichten mit einem 3. Platz bei der diesjährigen Hallen-Stadtmeisterschaft das „Podium“. Auch beim Hallenkreispokal am 12.02.2017 im LaOla Center überzeugte die Mannschaft: Nach einem klaren Halbfinal-Erfolg über den ASV Süchteln unterlagen die Jungs erst im Finale dem 1. FC Mönchengladbach und wurden Vize-Hallenkreispokalsieger. Glückwunsch an alle Spieler und die Trainer Martin Lehnen und Uwe Frenzel!

Januar 2017

B1 wird Vize-Hallenkreispokalsieger

Die B-Junioren haben beim Hallenkreispokal (Sparkassen Indoor Cup) 2017 das Finale erreicht. Nach einem souveränen Durchmarsch in der Vorrunde präsentierte sich die Mannschaft auch in der Endrunde sehr stark. Die B1 gewann zunächst alle drei Spiele der Gruppenphase und traf so als Gruppensieger im Halbfinale auf den ASV Süchteln. Mit einem 5:2 Erfolg zog das Team ins Finale ein. Trotz einer starken kämpferischen Leistung unterlag Wickrath dort gegen Fortuna Mönchengladbach. Ein großes Kompliment für einen sehr guten Auftritt an die Spieler und das Trainerteam Dirk Bongartz, Frank Clemens, Frank Elsenbruch und Betreuer Abi Siagir.

Foto: RPonline

Oktober 2016

Theo Rickenbach in  den Ruhestand verabschiedet

Theo Rickenbach hat sich jahrzehntelang für unseren Verein engagiert. Viele kennen ihn als Platzkassierer. Zuvor war er bereits viele Jahre im Jugendbereich als Trainer und Betreuer erfolgreich. Die sportliche Frühausbildung etlicher späterer Stammspieler der 1. Mannschaft hat er geleistet. Auch im Jugendvorstand war er lange aktiv und hat den Jugendfußball in unserem Verein maßgeblich mitgestaltet. Neben der Vereinstätigkeit ist er – auch bereits seit Jahrzehnten – im Stadtsportbund eine der federführenden Personen bei der Ausrichtung der alljährlichen Hallenstadtmeisterschaften für Fußball-Jugendmannschaften.

Nun zieht er sich aus gesundheitlichen Gründen zurück und wurde vom Vorstand und der 1. Mannschaft offiziell verabschiedet – natürlich auf dem Platz, seiner liebsten Wirkungsstätte. Sofern das Wetter und die Gesundheit es zulassen, wird er den TuS weiter unterstützen.

Vorstand, Trainer und Spieler danken Theo Rickenbach sehr herzlich für sein Engagement.

Mai 2016

Erfolgreiche Niederrheinliga-Saison der C1

Die Wickrather C-Junioren blicken auf eine erfolgreiche Saison in der Niederrheinliga zurück. In der Hinrunde zahlte das Team noch Lehrgeld und konnte trotz ansprechender Leistungen oft nicht punkten und sich für ordentliche Spiele belohnen. In der Rückrunde aber lief es viel besser, so dass der TuS die Saison schließlich im Mittelfeld abschließen konnte. Damit wurde auch die Qualifikationsberechtigung für den folgenden Jahrgang erreicht. Trainer Guido Peltzer: „Waren wir nach der Hinrunde noch abgeschlagener Tabellenvorletzter, legten wir eine furiose Rückrunde hin mit fünf Siegen, drei Unentschieden und nur drei Niederlagen. Bis auf den 1. FC Mönchengladbach konnten wir gegen jede Mannschaft punkten. Diese Saison wird ein Leben lang in Erinnerung bleiben. Vielen Dank an unseren 2000er Jahrgang, der uns dieses Abenteuer ermöglichte.“ Dazu belegte die C1 auch den zweiten Platz in der Fairnesstabelle und vertrat den TuS Wickrath auf den Plätzen der Niederrheinliga hervorragend. Großes Kompliment an die Mannschaft und das Trainerteam!

März 2016

Wickrather U15 gewinnt internationales Turnier in Spanien

Eine unvergessliche Mannschaftsfahrt erlebten die C-Junioren des TuS Wickrath in den Osterferien. Der Niederrhein-Ligist nahm an der Trofeo Mediterráneo, mit 135 Mannschaften aus sechs Nationen eines der größten internationalen Jugendturniere, an der Costa Brava bei Barcelona teil. Das Turnier ist mit einer Gruppenphase und der KO-Finalrunde an mehreren Spielorten entlang der Costa Brava wie die Champions League aufgebaut. Die Vorrunde begann nach der öffiziellen Eröffnungsfeier, und dort waren in der U15-Altersklasse 34 Teams aus Deutschland, Dänemark und Albanien aktiv. Der TuS belegte den dritten Platz in der Gruppe 5 hinter Arminia Bielefeld und Fischeln und qualifizierte sich knapp für die Finalrunde, die über zwei Tage in mehreren Stadien gespielt wurde. Jetzt aber drehte die Wickrather U15 mächtig auf. Gleich ging es im Flutlichtspiel gegen einen Gruppensieger. Der TuS gewann 2:1 gegen Wirges, den Tabellenführer der Rheinlandliga. Noch eine spätabendliche Pizza, und die Jungs kippten erschöpft in ihre Betten. Am nächsten Tag fielen gleich vier Spieler angeschlagen aus. Dennoch wurde der SV Rosellen mit 3:1 geschlagen. Im Halblfinale gelang dem TuS ein 5:0 gegen Bochum-Harpen – das Endspiel war erreicht! Vom Stadion in Blanes ging es nun nach Pineda del Mar, wo die Finalspiele ausgetragen wurden. Nun wollte Wickrath natürlich den Turniersieg gegen den U15-Nachwuchs des dänischen Erstligisten Aalborg BK, der sich zuvor gegen Arminia Bielefeld durchgesetzt hatte. Nach einem spannenden Finale gewannen die Wickrather mit 2:1. Die Jungs durften den riesigen Siegerpokal in den Abendhimmel stemmen  und feierten „das Wunder von Barcelona“. Die Mannschaft und ihre Trainer Guido Peltzer und Marlene Schroers genossen die Abschlussfeier mit großem Feuerwerk. In den nächsten Tagen stand natürlich noch ein ausgiebiger Besuch der katalanischen Metropole Barcelona auf dem Programm, bei der eine Führung durch das legendäre Stadion Camp Nou nicht fehlen durfte. Die C1 wurde bei ihrer Rückkehr nach Wickrath gebührend empfangen und von Eltern und Fans mit Transparenten gefeiert.

Februar 2016

Trainer-Ausbildung: DFB-Mobil beim TuS

Am 16.02.2016 machte das DFB-Mobil beim TuS Wickrath Station. Eine Schulung der Jugendtrainer stand auf dem Programm, diesmal zum Thema „Training in der Halle“. Dies ist besonders für die Bambini-, E- und F-Jugendteams interessant, die im Winter in der Halle am Wickrather Sportplatz trainieren. Zwei DFB-Trainer zeigten in der Praxis kindgerechte Übungsformen in der Halle und diskutierten mit den Trainern über die Demo-Einheit. Zum Schluss gab es Infomaterial und Fuß- bzw. Futsalbälle für die Wickrather Trainer.

Januar 2016

fupa.net 20.01.2016

Turniersiege beim SV Adler Effeld: Wickrather E- und F-Junioren souverän

In der Sporthalle an der Bergstraße in Wassenberg war die Jugendabteilung des SV Adler Effeld  ein guter Gastgeber beim Hallenfußballturnier.

Bei den E-Junioren waren sieben Teams am Start, keiner konnte den TuS Wickrath in die Knie zwingen. Mit sechs Siegen und 29:2 Toren wurde der TuS ganz überlegen Turniersieger. Es gab Siege gegen den Rheydter Spielverein (2:0), Effeld (3:0), Sparta Gerderath, SF Vorst (jeweils 4:0), Germania Kückhoven und SV Schelsen (jeweils 8:1).

Der TuS Wickrath I zeigte sich auch bei den F-Junioren mit 25:0 Toren von der besten Seite. In der Vorrunde wurde schon alles gewonnen; es gab Siege gegen GW Karken (3:0), Kückhoven (7:0), Concordia Birgelen (6:0) und Germania Teveren (3:0). Auch Wickrath II spielte stark, belegte in der anderen Gruppe Rang 2 und stand im kleinen Finale. Hier gab es allerdings ein 0:6 gegen GW Karken. Ebenfalls 6:0 aber hieß es im Finale für Wickrath gegen Gastgeber Adler Effeld.

Januar 2016

Hallen-Kreispokal: B-Junioren erreichen das Finale

Die B-Junioren marschierten mit vier Siegen aus vier Spielen und 32:1 Toren souverän und sehenswert durch die Vorrunde.  In der Endrunde setzte sich das Team in der Gruppenphase durch und erreichte das Halbfinale. Nach einem deutlichen 4:0 über Giesenkirchen zog die B1 ins Finale ein und unterlag dem ASV Süchteln unglücklich mit 4:6. Glückwunsch zur Finalteilnahme und zum 2. Platz!

Spielplan und Ergebnisse der Endrunde am 17.01.2016

Dezember 2015 / Januar 2016

Hallen-Stadtmeisterschaft: Wickrather Junioren sehr erfolgreich

Schon im Vorjahr waren die Jugendmannschaften bei den Hallen-Stadtmeisterschaften sehr erfolgreich. Die A-Jugend holte den Titel, und die C-Junioren erreichten das Finale. Auch in diesem Jahr präsentierten sich unsere Teams sehr stark. Alle Mannschaften von der A- bis zur D-Jugend setzen sich in ihren Vorrunden-Turnieren durch und qualifizierten sich für die Endrunden; die A-, B- und C-Junioren erreichten das Halbfinale bzw. Finale. Auch die E- und F-Junioren nahmen teil, und die Kinds hatten viel Spaß beim Hallenfußball.

D-Junioren im Finale gegen den 1. FC                 Glückwunsch zum 2. Platz in der Endrunde!

C-Junioren Sieger der Vorrunden-Gruppe           Glückwunsch zum 3. Platz in der Endrunde!

B-Junioren Sieger der Vorrunden-Gruppe           Glückwunsch zum 4. Platz in der Endrunde!

A-Junioren Zweiter der Vorrunden-Gruppe        Glückwunsch zur Endrunden-Quali!

Dezember 2015

Verein(t) für Integration – Jugendabteilung erhält Förderpreis

Die Fußballjugend des TuS Wickrath gehört zu den Vereinen, die vom Stadtsportbund (SSB) und der Stadtsparkasse Mönchengladbach für ihr Engagement in der Arbeit mit Flüchtlingen ausgezeichnet wurden.

Der SSB schreibt dazu in seiner Information zum Jahresende: „Einige Sportvereine aus Mönchengladbach integrieren bereits Flüchtlinge und Asylbewerber in ihren Sportbetrieb. Gemeinsam mit zahlreichen freiwilligen Helfern vor Ort erleichtern sie den Geflüchteten das Ankommen in unserer Stadt. Sie bieten so gute Kontaktmöglichkeiten zur einheimischen Bevölkerung und eine willkommene Abwechslung zum meist tristen Alltag in den Flüchtlingsunterkünften. Die Stadtsparkasse Mönchengladbach stellte den Vereinen in unserer Stadt unter dem Motto „Verein(t) für Integration“ daher Fördergelder speziell für Sportangebote für Flüchtlingskinder zur Verfügung.“

Cli

 August 2015

Die C1 startete am 22.08.2015 um 15.00 mit einem Heimspiel gegen Essen-Schönebeck in die Niederrheinliga-Saison. Auch wenn es eine knappe 1:2 Niederlage gab: Viel Erfolg an Mannschaft und Trainerteam!

ck edit button to change this text.

Rheinische Post 24.08.2015

Rheinische Post 21.08.2015

Juni 2015

Die C-Junioren des TuS Wickrath haben sich für die Niederrhein-Liga der kommenden Saison 2015-2016 qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg und viel Erfolg an die Mannschaft und die Trainer Guido Peltzer und Marlene Schroers!

Rheinische Post 15.06.2015

Niersmagazin Juli 2015

Juni 2015

Die B-Junioren sind Feld-Stadtmeister 2015! Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und die Trainer Arnold Kroll, Sascha Radermacher und Tom Ohmann!

Mai 2015

Nach einer spannenden Saison ist die C1 Kreismeister der Leistungsklasse. Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam um Dirk Bongartz und Frank Clemens!

Extratipp 07.06.2015

Dezember 2014

In einem dramatischen Turnierfinale sichert sich unsere A-Jugend den Hallen-Stadtmeistertitel. Wir gratulieren der Mannschaft und den Trainern Frank Elsenbruch und Uli Delbos!

Rheinische Post 24.12.2014

Mai 2014

Drei Wickrather Jugendteams stehen im Kreispokal-Finale! 

Click edit button to change this text.

Click edit button to change this text.